Bleiben Sie
aktuell mit den
NEWS DES KGL!

Der Gewerbeverband Kanton Luzern (KGL) ist als grösster Dachverband die führende und
repräsentative Organisation der KMU im Kanton. Dem Gewerbeverband sind die örtlichen und regionalen Unternehmens- und Gewerbevereine, kantonale und zentralschweizerische Berufs- und Fachverbände
sowie weitere nahe stehende Organisationen, Selbständigerwerbende und Unternehmen angeschlossen.

Besuchen sie die webseite des kgl
Oberkirch | 27.03.2018

Digitalisierungsprojekt erfolgreich gestartet

Unter dem Themendach «Befähigung der KMU Landschaft zur Digitalisierung» haben sich verschiedene Leistungsträger aus Wirtschaft und Wirtschaftsförderung zusammengetan. Das Ziel ist, KMU unkompliziert an die Möglichkeiten der digitalen Transformation heranzuführen.

Viele Entscheidungsträger in Gewerbebetrieben sehen digitale Geschäftsmodelle eher als Gefahr denn als Chance. Interessierte KMU in der Region Sursee-Mittelland erhalten darum die Möglichkeit, im betrieblichen Digitalisierungsprozess begleitet zu werden. Mehr Informationen finden Sie auf der entsprechenden Website.
Website
Luzern | 05.03.2018

Luzerner sagen Nein zur SP-Wohninitiative

Die Luzerner Stimmbevölkerung lehnte die kantonale Initiative «Zahlbares Wohnen für alle» ab. Mit einem Stimmenanteil von 62,1 Prozent wurde die SP-Initiatve klar verworfen.

Der Gewerbeverband Kanton Luzern engagierte sich zusammen mit Partnerorganisationen und Parteien in einem Gegenkomitee. Die sachlichen Argumente des Komitees konnten offenbar überzeugen. Die unnötigen und teuren Forderungen der Initiative erhielten wenig Zuspruch.
Medienmitteilung Gegenkomitee
Luzern | 17.11.2017

Fachkräftemangel bereitet den KMU Sorgen

Vor 350 Gästen wurden in der Messe Luzern die Resulate des KMU-Barometer 2018 präsentiert. Demnach ist das Luzerner Gewerbe zuversichtlich punkto Wirtschaftslage und Gewinn für das kommende Jahr. Sorgen bereitet jedoch die Rekrutierung von Fachkräften und Lehrlingen.

Regierungsrat Robert Küng stellte sich anschliessend auf dem heissen Stuhl den Fragen von KGL-Direktor Gaudenz Zemp und ein prominent besetztes Podium diskutierte über die Förderung der Innovationkraft.
Artikel Luzerner Zeitung

Jetzt neumitglied
werden und zum
wohl des Menznauer
Gewerbe beitragen!

Zur Registration