Bleiben Sie
aktuell mit den
NEWS DES KGL!

Der Gewerbeverband Kanton Luzern (KGL) ist als grösster Dachverband die führende und
repräsentative Organisation der KMU im Kanton. Dem Gewerbeverband sind die örtlichen und regionalen Unternehmens- und Gewerbevereine, kantonale und zentralschweizerische Berufs- und Fachverbände
sowie weitere nahe stehende Organisationen, Selbständigerwerbende und Unternehmen angeschlossen.

Besuchen sie die webseite des kgl
29.04.2020

Informationen zum Coronavirus

Das Coronavirus und die dagegen ergriffenen Massnahmen stellen für die Luzerner KMU eine extreme Herausforderung dar.

Der KMU- und Gewerbeverband Kanton Luzern informiert auf seiner Website über die aktuelle Entwicklung zum Coronavirus. Es sind alle relevanten Informationen bzw. Links für Gewerbevereine und Unternehmen im Kanton Luzern aufgeführt. Diese werden laufend aktualisiert.
Informationen zum Coronavirus
21.04.2020

KGL begrüsst Massnahmen des Kantons, sieht aber noch Handlungsbedarf

Heute hat der Kanton Luzern zusätzliche Massnahmen betreffend Kitas, Startups und Tourismus präsentiert. Der KGL begrüsst diese Massnahmen. Sie decken Lücken, welche vom Bund und Kanton bisher offengelassen wurden. Ob diese Massnahmen ausreichen, muss sich noch weisen. Zudem gibt es nach wie vor offene Handlungsfelder.

Der KGL sieht eine Luzerner Regierung, welche sich für die Luzerner KMU einsetzt. Die Regierung hat sich explizit für eine Gleichstellung der KMU-Detailhändler mit den Grosshändlern ausgesprochen. Zudem fordert die Regierung einen Fahrplan für die Lockerung der Massnahmen im Tourismus. Der KGL begrüsst diese Bestrebungen der Regierung.
Medienmitteilung
Luzern | 10.02.2020

Luzerner lehnen Mieterverbandsinitiative ab

Der KGL und das überparteiliche Luzerner Nein-Komitee freuen sich über das Nein zur Wohninitiative des Mieterverbandes. Die Stimmberechtigten haben erkannt, dass das Nebeneinander von freiem Mark und Baugenossenschaften besonders im Kanton Luzern bereits heute bestens funktioniert.

Die Sorge um genügend bezahlbaren Wohnraum ist ernst zu nehmen. Das meldet das Nein-Komitee in einer Stellungnahme. Aber die Mehrheit im Kanton Luzern sowie der Schweiz hat sehr gut erkannt, dass die Initiative des Mieterverbandes das falsche Instrument ist.
Medienmitteilung Komitee

Jetzt neumitglied
werden und zum
wohl des Menznauer
Gewerbe beitragen!

Zur Registration